Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Quadriga-Fagottensemble

Das Quadriga-Fagottensemble wurde 1998 gegründet. Alle vier Gründungsmitglieder waren zu dieser Zeit Jungstudenten von Prof. Fritz Finsch (Hochschule für Musik „Hans Eisler“) und besuchten das musische Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium in Berlin. 1999 nahm das Quartett am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ teil und erspielte einen 1. Bundespreis. Zusätzlich erhielt es einen Sonderpreis der Irino-Foundation für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Stückes. Zahlreiche Konzerteinladungen folgten und führten das Ensemble unter anderem auf eine Tournee durch Griechenland. 2002 wurde es als Stipendiatenensemble in Stiftung des Landes Rheinland-Pfalz „Villa Musica“ aufgenommen. Seit 2003 ist es auf der Künstlerliste von „Relais&Chateaux“ vertreten. Ungeachtet des jungen Alters spielen die einzelnen Mitglieder des Ensembles an Solo-Positionen in einigen der renommiertesten Orchestern (z. B. DSO, BSO, Tonhalleorchester Zürich) und auch solistisch ist jedes Mitglied sehr erfolgreich, was sich durch Preise bei internationalen Wettbewerben (z. B. ARD Wettbewerb) und sonstige künstlerische Aktivitäten ausdrückt. Mit besonderem Enthusiasmus widmen sich die jungen Musiker auch der Erarbeitung von zeitgenössichen Kompositionen. Renommierte Komponisten wie Georg Katzer und Michael Stöckigt schrieben Stücke für das Quadriga-Fagottensemble.

Matthias Rácz
Elisabeth Göring
Michael von Schönermark
Douglas Bull



Pictures at an Exhibition

Werke von Allan Stephenson, Astor Piazolla, Modest Mussorgsky, Oscar Peterson

Quadriga-Fagottensemble - Dag Jensen, Fagott

GEN 86077DetailsKatalog