Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Elisaveta Blumina, Klavier

Die deutsche Pianistin Elisaveta Blumina, Echo Klassik Preisträgerin und künstlerische Leiterin des Hamburger Kammermusikfestes International, zählt zu den herausragenden Musikerinnen der jüngeren Generation, die unbeirrt von irgendeinem „Star-Kult“ ihren eigenen Weg gehen wollen. Ihr musikalischer Werdegang begann aber eigentlich parallel zu einer großen Leidenschaft für das Ballett. Schon während ihrer Kindheit in St. Petersburg wurde sie in die berühmte Vaganov Ballett-Schule aufgenommen und war fest entschlossen, Ballerina zu werden. Auf ärztlichen Rat, die prognostizieren ließen, wie groß sie einmal werden würde, wurde ihr geraten, doch zurück an die Spezialmusikschule zu gehen. Sie begann ihre Ausbildung am Rimski Korsakow-Konservatorium St. Petersburg in den Fächern Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung. Später setzte sie ihre Studien an der Hamburger Musikhochschule sowie am Konservatorium in Bern fort. Zu ihren Lehrern zählen internationale Musikgrößen wie Evgeni Koroljov, Sir András Schiff, Radu Lupu und Bruno Canino. Internationale Anerkennung erspielte sich Elisaveta Blumina durch Auftritte in der Carnegie Hall in New York, der Berliner Philharmonie, der Hamburger Laeiszhalle, der Beethovenhalle Bonn und der National Concert Hall Dublin. Sie zählt zu den besten Interpretinnen der Musik des 20./21. Jahrhunders. International besonders beachtet sind ihre Aufnahmen der Werke des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg, für dessen Wiederentdeckung sich Elisaveta Blumina unermüdlich einsetzt. Zur Zeit entsteht eine Serie von CDs mit Klavier- aber auch Kammermusikwerken Weinbergs. Überdies spielt sie sowjetische und moderne russische Musikliteratur ein. Zu ihren Partnern als viel gefragte Kammermusikerin - davon zeugen mittlerweile 26 CD-Produktionen - zählen viele namhafte Solisten und Ensembles. Elisaveta Blumina gehört zu den Gründungsmitgliedern des „Ensemble Blumina“. Das Berliner Saxophon Quartett „Clair Obscur“ spielt, in der durch Elisaveta Blumina zum Quintett erweiterten Besetzung, Konzerte unter dem Titel "Blu(e)mina". Außerdem ist sie ständige Klavierpartnerin des Bläserquintettes der Staatskapelle Berlin und ein gern gesehener Gast bei internationalen Festivals, wie z.B. in Verbier oder in Schleswig-Holstein und wurde von Gidon Kremer nach Lockenhaus und für Unterrichts-Tätigkeit an die Kronberg-Academy eingeladen.
Neben ihrer Tätigkeit beim Hamburger Kammermusikfest berät sie die Konzertreihe des Museums "Neue Synagoge Gröbzig" und gründete 2015 in Schönebeck(Elbe) ein eigenes Kammermusik-Festival, "Giluim", welches speziell der Pflege vergessener jüdischer Musik-Tradition ("verfemte Musik") gewidmet ist. Sehr verbunden ist Elisaveta Blumina auch dem Opernstudio der Staatsoper Berlin, die dort studierenden Nachwuchs-Sänger gastieren regelmässig in dem von Elisaveta Blumina geleiteten "Hamburger Opernsalon".

Die Künstler-Homepage: http://www.blumina.com/


Irish Holidays

Werke von Bax, Sweeney, Trimble, Barry, Ferguson, Moriarty, Stanford und Wilson

John Finucane, Klarinette - Elisaveta Blumina, Klavier

GEN 18495DetailsKatalog

French Holidays

Werke von C. Debussy, J. Françaix, G. Grovlez, G. Pierné, F. Poulenc, C. Saint-Saëns und C.-M. Widor

John Finucane, Klarinette - Elisaveta Blumina, Klavier

GEN 17451DetailsKatalog

La flûte enchantée

Works by Claude Debussy, César Franck and Joseph Jongen

Hans-Udo Heinzmann, Flöte - Elisaveta Blumina, Klavier

GEN 14318DetailsKatalog

Pierné . Gade . Prokofiev

Grand Sonatas for Flute

Elisaveta Blumina, Klavier - Hans-Udo Heinzmann, Flöte

GEN 10173 DetailsKatalog

Romantic Flute

Flötensonaten von Max Meyer-Olbersleben, Julius Rietz und John Francis Barnett

Hans-Udo Heinzmann, Flöte - Elisaveta Blumina, Klavier

GEN 85517DetailsKatalog